Immissionsmessungen

Als amtlich bekanntgegebene §§ 26, 28 Messstelle nach BImSchG bietet die AiR Ingenieurbüro GmbH einen kompletten Service auf dem Gebiet des Schallimmissionsschutzes von der Messung bis zur Erstellung von Immissionsgutachten. 

Normgerechte Messung mit geeichten Präzisions-Schallpegelmessern

  • Verwendung integrierender Präzisionsschallpegelmesser der Klasse 1 nach
    DIN IEC 651/804 
  • Zeitliche und frequenzselektive Erfassung von Taktmaximal-Mittelungspegeln (LAFTeq), äquivalentem Dauerschallpegel (LAeq), Perzentilpegeln und Maximalpegeln online während der Messung nach DIN 45645 Teil 1, TA Lärm 
  • Ermittlung des Beurteilungspegels Lr
  • Messung und Beurteilung des Schallexpositionspegels (SEL) 
  • Frequenzselektive Messung mit Terz-Bandbreite sowie FFT-Analysen zur Bestimmung der Tonhaltigkeit und tieffrequenter Anteile des Geräusches 
  • Erstellung von Gutachten, basierend auf nationalen und internationalen Normen und Richtlinien 
  • Bestimmung der Lautheit nach DIN 45631